1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Vita

PDF-Download: [ Vita Theater ] / [ Vita Film und Fernsehen ]

Persönliche Daten:

Jahrgang // 1973
Größe // 159 cm
Haarfarbe // braun
Augenfarbe // braun
Konfektionsgröße // 34/36

Agentur // ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Kontakt: Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Telefon: 030 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wohnmöglichkeiten // Frankfurt, Köln, München, Berlin, Zürich, Wien

Ausbildung:

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart

Besondere Fähigkeiten:

Synchronsprechen
Tanzstudium (Staatliche Hochschule für Musik & Darstellende Kunst, Frankfurt a.M.)
Klavier- und Gitarrenspiel, Grundkenntnisse
Englisch, Gut

 

Theater

2018/2019, festes Engagement am Theater Rudolstadt.

„Hamlet“; Rolle: Güldenstern, Regie: Alejandro Quintana
„Hilfe die Mauer fällt“
; Rolle: Maria Kramer, Regie: Steffen Mensching
„Hase Hase“; Rolle: Marie, Regie: Alejandro Quintana
„Schtonk“; Rolle: Martha, Regie: Reiner Heise
„Vor Sonnenaufgang“
; Rollen: Annemarie Krause, Regie: Jens Schmidl
"Cyrano de Bergerac"
; Rollen: Lise, Duenna, Mutter Marguerite; Regie: Herbert Olschok
"Die Welt auf der Welle"; Rollen: Diverse; Regie: Steffen Mensching, Michael Kliefert
"Der Prozess"; Rollen: Frau Grubach, der Prügler, Wächter; Regie: Mario Holetzeck

 2017/2018, festes Engagement am Theater Rudolstadt.

"Der Menschenfeind"; Rolle: Arsinoe; Regie: Bettina Rehm
"Der dressierte Mann"; Rolle: Frau Dr. Konstanze Engelbrecht; Regie: Nicole Felden
"Die spanische Fliege"; Rolle: Marie, Wirtschafterin von Klinke; Regie: Philippe Besson
"Heilig Abend"; Rolle: Judith; Regie: Herbert Olschok
"Der Meister und Margarita"; Rollen: Skrjabin / Natalia "Natascha" Prokofjewna; Regie: Alejandro Quintana
"Das Festkomitee"; Rolle: Philippa; Regie: Steffen Mensching


 2016/2017, seit Herbst 2016 festes Engagement am Theater Rudolstadt.

Theater Rudolstadt:
"Umsonst"; Rolle: Anastasia Mispl , Frau Zeppelmeyer; Regie: Matthias Thieme
"Die Wiedervereinigung der beiden Koreas"; Rolle: diverse; Regie: Jens Schmidl
"Die Bibel"; Rolle: Eule, Dritter Engel des Herren; Regie: Alejandro Quintana
"Danke für das Geräusch" (Heinz Erhardt Abend); Rollen: Frau Weguscheit, Frau Dr. Kubin, Putzfrau;
Regie: Markus Fennert
"35 Kilo Hoffnung"; Rollen: Mutter und Lehrerin; Regie: Kai Festersen
"Delila oder der Liebestest", Rolle: Marianne, Regie: Oliver Trautwein

Theater Krefeld/Mönchengladbach:
"Der Drache will heiraten", Rollen: diverse und diverse Puppen,Regie: Alexander Betov
"Die Froschprinzessin", Rolle: Prinzessin,Regie: Alexander Betov

 2015:

Landestheater Burghofbühne:
"Das Bildnis des Dorian Gray", Rolle: Lady Henry Wotton/musikalische Untermalung,Regie: Joachim von Burchhard

"Supertrumpf", Rollen: Roberta, Mutter und Pflegerin, Regie: Nadja Blank
"Schmetterlinge sind frei", Rolle: Mrs Baker, als Einspringerin, Regie: Nadja Blank
 "Ein Inspektor kommt", Rolle: Frau Bierling, als Einspringerin, Regie: Joachim von Burchard
Packhaustheater Bremen
, "Ekel Alfred 2", Rolle: Diverse, Regie: Erik Voß

2014 (Auswahl):
 
Theaterschiff Lübeck
, "Sei lieb zu meiner Frau", Rolle: Mona, Regie: Betty Hensel
Landestheater Burghofbühne, "Der Widerspenstigen Zähmung", Rolle: Katharina, Regie: Sebastian Wirnitzer
Landesbühne Sachsen-Anhalt
, Lutherstadt Eisleben, "Frankensteins Sohn“, Rolle: Bela, Regie: Sonja Wassermann

 
2013 (Auswahl):

Theater im Depot, Dortmund, "Vorhofflattern“, Rolle: Romi, Regie: Rolf Dennemann
Mainzer Kammerspiel
,
"39 Stufen“, Rollen: alle Frauen, Regie: Doris Enders
Sommertheater Klosterkirche Konradsdorf
, "Hammelkomödie", Rolle: Tuchhändlerin, Regie: Ronka Nickel

Spielzeiten 2010 - 2012 Theater Naumburg (Stadttheater):

Stücke (Auswahl):

"Gefährliche Liebschaften“, Rollen: Marquise, Cecile, Tourvel Regie: Swentja Krumscheidt
"Der Name der Rose“, Rollen: Abt, Venantius, das Mädchen, Regie: Jutta Schubert
"Wilhelm Busch Abend“, Rollen: diverse, Regie: Ernst Georg Hering
"Lichtschattentänzer“ (Tanztheaterstück), Rollen: diverse, Regie: Anne Kathrin Klatt
"Pecko oder das wunderrunde Ei“ (Kindertheatersolo), Rolle: Kobold, Regie: Bernd Dittrich

2006 - 2010 (Auswahl):

Theater am Goetheplatz, Bremen "Heilige Johanna der Schlachthöfe“,
Rolle: Diverse, Regie: Frank-Patrick Steckel

Theater im Depot, Dortmund "Schweissausbruch“,
Rolle: Monika, Regie: Rolf Dennemann

Hoftheater Tromm "Der Wolf & der Mond“,
Rolle: Tänzerin, Regie: Jürgen Flügge, Choreographie: Sebastian Eilers

Concordia Bremen,
"Masse Mensch“, Rollen: diverse, Regie: Patrick Schimanski
"Revolution oder…“, Rollen: diverse, Regie: Elina Finkel

Theater Mimikri, Tournee Theater, "Das tapfere Schneiderlein“,
Rollen: Königstocher, Schlosskanzler, Regie: Margret Fehrer

2003 - 2006 Neue Bühne Darmstadt:

Stücke (Auswahl):

"Himmelwärts" (Horvath), Rolle: Luise
"Merlin" (Dorst), Rolle: Ginevra
"Der Bär" (Tschechow), Rolle: Popova
"Der gute Mensch von Sezuan" (Brecht), Rolle: Die Shin
"Der eingebildete Kranke" (Moliere), Rolle: Angelique
"Was ihr wollt" (Shakespeare), Rolle: Olivia

Regie (alle Stücke): Renate Renken

1998 - 2002 Tanz (Auswahl):

Staatstheater Mainz u.a. "Evita“ Choreographie: Nancy-Seitz McIntyre, Regie: Christian v. Götz
Oper Frankfurt u.a. "Der Rosenkavalier“ Regie: (ursprünglich) Ruth Berghaus
Mainzer Kammerspiel u.a. "A light switch“ Choreographie: Nancy-Seitz McIntyre

 

Film und Fernsehen

Filme (Auswahl):

2019 - Ich erinnere mich | NR | Kurzfilm (Episode des Films Projekt 19 AT) | Freie Filmwerkstatt | AT | Produktion: Lisa Marie Bardoux und Mey Woelke | Regie: Naomi Rösick

2017/16 - Wishlist | NR | Mysterie Serie | Outside the Club production | Funk (ARD; ZDF; SWR) | Regie: Marc Schießer

2016 - Seelenreise | NR | Kurzfilm, Bauhaus Universität Weimar | Regie: Sebastian Exposito

2015 - Der Staatsanwalt - Verfahrensfehler | NR | Novafilm Fernsehproduktion Odeon TV | ZDF | Regie: Johannes Grieger

2015 - Veränderungsgespräche | HR | Schulungsfilm | Regie: Johannes Brunner

2015 - Steine & Scherben | NR | Kurzfilm, Hochschule für Gestaltung Offenbach | Regie: Anna Pietocha

2014 - Lerchenberg - Staffel 2 | NR | lüthje schneider hörl | ZDF | Regie: Felix Binder

2014 - W.H.A.T. the fuck | NR | Kurzfilm, DrehMich Produktion (Kurzfilmwettb. Gorilla 48)  | Regie: Ralf Buron

2014 - Ich sehe das, was du nicht siehst | NR | Kurzfilm, Hochschule Darmstadt | Regie: Marco Hülser

2014 - quasinormal | NR | Webserie, Institut für Medien, Theater & Populäre Kultur, Universität Hildesheim |
          | Regie: Laura Tamoj & Ann Christin Keune

2013 - Roommates (AT) | NR | Kurzfilm, Technische Hochschule Amberg-Weiden | Regie: Barbara Vöckler

2011 - Soko Leipzig: Die schwarze Witwe | NR | UFA TV Produktion | ZDF | Regie: Robbie del Maestro

2010 - Irrgast | NR | Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg | Regie: Julian Köberer/Jan Bihl

2010 - Society 2.0 (AT) | NR | Abschlußarbeit, FH Mainz | Regie: Dennis Kubek

2010 - Der Weg | NR | Abschlußarbeit, H_DA | Regie: David Schmidt

2009 - Drei Schritte zum Glück (AT) | HR | Pilotfilm ZDF | Regie: Katja Kirmse

2009 - Die Banken der Zukunft| HR | Industriefilm, CPP Studios | Regie: Sandra Ellinger/Helmut Barz

2007 - Rosen sind rot | HR | Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg | Regie: Felix Meinhardt

2007 - Harpos Song | NR | Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg | Regie: Michael Glasauer
  
 
Businesstheater/Unternehmenstheater:

Schauspielerin bei u.a.:
Impro for business (Gero Teufert);
interactors (Rolf Birkholz und Gudrun Schnitzer);
bi jingo und ManageMan (Dr. Michael Fliegner)

Businesstheater für verschiedene Firmen u.a.:
BASF; Deutsche Bank; Commerzbank; Lufthansa; Deutsche Bahn, Smiths Group, Rolls-Royce

  Preise:

Für die Mystery Serie "Wishlist", in der ich in mehreren Episoden als "Frau Verholz" zu sehen bin:

Deutscher Fernsehpreis 2017,
Grimme Preis 2017,
Preis für Crossmediale Programminovation 2017,
Nominierung für den Webvideopreis,
"Best video of the year 2017

Marburger Kinder-und Jugendtheaterpreis 2009  "Der Wolf & der Mond“

Theater-Festivals:

28. Bayerische Theatertage, Regenburg
euro-scene Leipzig 2007
Marburger Kinder-und Jugendtheatertage 2009
Festival „SpielStark“ 2010
Festival Westwind-Theatertreffen NRW 2016

 

MS Vita